annette görtz als Fashion-Botschafter in Kiew

Gütersloh, 22. März 2012.

40 avantgardistische Outfits, 20 atemberaubende Models – ganz im Zeichen Europas. Das Designer-Label annette görtz hat Deutschland als Modebotschafter bei der EuroFashion-Show am 20. März 2012 in Kiew vertreten.

Im Rahmen des 30. Jubiläums der Ukrainischen Fashion Week wurden bei der EuroFashion Modekreationen aus allen 16 Teilnehmerländern der 14. Fußball-Europameisterschaft 2012, dessen Austragungsorte die Ukraine und Polen sind, auf den Laufsteg geschickt.

Neben annette görtz haben am 20. und 21. März bei der EuroFashion Designer aus Großbritannien, Griechenland, Dänemark, Irland, Spanien, Italien, Niederlande, Polen, Portugal, Russland, Frankreich, Kroatien, Tschechien, Schweden und der Ukraine ihre neuen Herbst/Winter 2012-Kollektionen gezeigt. Als Kulisse diente die nationale Kunstsammlung im "Mystetskyj Arsenal“.

Hans-Jörg Welsch, Geschäftsleitung Görtz-Welsch Modedesign GmbH: „Es ist eine große Ehre als Botschafter des eigenen Landes zu agieren. Die Ukrainische Fashion Show hat sich mit dem Projekt EuroFashion als Gastgeberland der Europameisterschaft 2012 der Welt gezeigt, aber den Teilnehmerländern auch ermöglicht ein Teil ihrer Welt zu sein.“

Gäste der Show waren neben der Fashion-Szene auch Journalisten, Diplomaten, Personen von karitativen Vereinigungen, Prominente und bekannte Gesichter aus dem Sport- und Wirtschaftsbereich.